Arbeitswoche 2011 - Burgergemeinde Laupen, Baugenossenschaft Sense, BGL Wärmeverbund AG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitswoche 2011

Aktivitäten

Arbeitswoche 9. Klasse 2011

Vom 24. bis 28 Oktober 2011 hatten die beiden 9. Klassen Arbeitswoche. Die Schüler arbeiteten in verschiedenen Gruppen in und um Laupen. Alle leisteten grosse Hilfe bei der Verrichtung der Arbeit der Gemeinde Laupen:

Die Gruppe von Frau Hug verrichtete im Schwimmbad Laupen Arbeiten, wie Laub rechen, Schwimmbad putzen und Büsche schneiden. Im Löwenbühl konnten die Schüler mit Forstwart Marc Bäume pflanzen, Dornenbüsche schneiden und Wege sanieren. Im Laupnholz pflegten unsere Klassenkammeraden mit Herrn Schuhmacher Jungwuchs und sanierten Waldwege, unter anderem auch den Vita Parcours. Die Schüler schnitzten mit Hilfe von Herrn Jungo eine neue Holzfigur für die Burgerhütte, versetzten Sitzbänke und bepflanzten einen Teil vom Wald. Herr Rappo und seine jungen Arbeiter mussten am Montag den Kompost vom Jungfrauweg abtransportieren. Vier von der Klasse halfen Frau Streit bei der Reinigung der Burgerhütte: Sie putzten Tische, Stühle, Fenster, Wände, Lampen und Schränke. Die Gruppe von Herrn Weber stellte einige Wanderwege wieder instande. Wir zwei waren die Journalisten. Wir bereiteten jeden Morgen das Znüni für alle zu und brachten es zu den Gruppen. Wir redeten mit den Schülern, machten Interviews und Fotos.

Mehrheitlich hat die abwechslungsreiche Woche den Schülern sehr Spass gemacht. Auch die Betreuer waren sehr zufrieden mit den beiden 9. Klassen.



Der gesamte Bericht kann durch anklicken des folgenden Linkes geöffnet werden.

Arbeitswoche 9. Klasse Schule Laupen pdf.









 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü